Imkerverein Frankfurt (Oder) e.V.

anerkannte Züchter

Die züchterische Bearbeitung der Honigbiene kann aufgrund ihres Paarungsverhalten auf mehreren Wegen durchgeführt werden (Standbegattung, Belegstellenbegattung, Inselbegattung und künstliche Besamung).

Hauptziel der Zucht ist die Bereitstellung sanftmütiger, leistungs- und widerstandsfähiger Bienenvölker. Dies wird durch eine sorgfältige Prüfung und Auslese von Zuchtvölkern mit hohem Erbgut erreicht.

Die Zuchtrichtlinien des Deutschen Imkerbundes beschreiben Grundlagen und Ziele einer planmäßigen Bienenzüchtung.

Die künstliche Besamung ermöglicht eine zielgerichtete Anpaarung von Bienenköniginnen mit frischen Sperma.

In unserem Verein befinden sich folgende anerkannte Züchter:

Golo Philipp Zuchtobmann, künstliche Besamung Telefon 033605 205

Andreas Rink Telefon 0335 4001785

 

Zuchtrichtlinie des DIB: http://deutscherimkerbund.de/userfiles/downloads/satzung_richtlinien/Zuchtrichtlinien_2002.pdf